Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 20. März 2018

Sollte das wirklich Betrug sein was der Geissenpeter da angericht hat....

könnte das zum Verlust seiner Anwaltszulassung führen...dann stellt sich die Frage von Kuratel eigentlich nicht mehr....

Ganz abgesehen davon das der Geissenpeter der EMB GmbH 65.000 EUR + Zinsen + Verzugszinsen + Rechtsverfolgungskosten schuldet fürht das wohl auch zum Verlust der Anwaltszulassung wegen Vermögenslosigkeit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen