Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 30. Juni 2018

Nach SchVG1899 kann noch jederzeit auf Unverbindlichkeit geklagt werden. (man darf in den Gründen natürlich nicht so schludern wie der Grrrrrrrrrr (27-9-18)) // mir sind zZ 2 gewichtige Verfehlungen vor Augen: zum einen gibt es keine Feststellung der Gläubigerversammlung (die alleine dazu berufen ist) über einen Insolvenzgrund der zur Beeinträchtigung der dissentierenden Gläubigern führen darf // zum anderen fehlt es an der weiteren Beschlussfasung zur Entziehung der Individualrechte zum Klagen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen